Skulpturen-Pleinair im Neubrandenburger Kulturpark

Als eine der weichen Ma√ünahmen im Interreg-Projekt wurde in der letzten Augustwoche ein Skulpturen-Pleinair unter dem Motto ‚ÄěEuropa: St√§dte im Dialog ‚Äď Menschen im Dialog‚Äú durchgef√ľhrt. Die zehn polnischen und deutschen K√ľnstlerInnen sind dazu auf der Bootsinsel im Neubrandenburger Kulturpark zusammengekommen, wo sie eine Woche lang unter freiem Himmel ‚Äď also pleinair ‚Äď an Skulpturen gearbeitet haben. Nicht ausschlie√ülich ging es dabei um die Schaffung von Kunstwerken, sondern auch ma√ügeblich um den interkulturellen und grenz√ľberschreitenden Austausch zwischen den TeilnehmerInnen. Im Zuge der Veranstaltung konnten Skulpturen verschiedener Werkstoffe wie Ton, Keramik, Holz oder Glas entstehen. Auch wurden Werke mit Aquarell gemalt. Die Ergebnisse werden zu einem sp√§teren Zeitpunkt im Projekt in einer gemeinsamen Ausstellung pr√§sentiert.

Ansprechpartner DE 

Vier-Tore-Stadt Neubrandenburg 

Julia Manthe
Friedrich-Engels-Ring 53
17033 Neubrandenburg 

Tel.: (+49) 395 5552129
julia.manthe@neubrandenburg.de 

Osoba kontaktowa PL 

Centrum Kultury 105 w Koszalinie 

Izabela Wilke 
ul. Zwycińôstwa 105¬†
75-001 Koszalin 

tel. 94 347 57 55, 607 882 485
izabela.wilke@ck105.koszalin.pl 

Impressum     Datenschutz     

Top